"Heißer Stuhl" des Pornokillers auf Ebay

Nach Verhaftung in Internet-Café

"Heißer Stuhl" des Pornokillers auf Ebay

Luka Rocco Magnotta saß auf Platz 25 - dieser Stuhl wird jetzt versteigert.

Es ist der wohl berühmteste Stuhl Deutschlands: Jener Sessel, auf dem sich der Pornokiller Luka Rocco Magnotta bei seiner Verhaftung in einem Internet-Café in Berlin niedergelassen hatte. Jetzt versteigert der Besitzer des Internet-Cafés den "heißen Stuhl" auf Ebay.

Laut Bild.de steht  der Stuhl vor dem Monitorplatz mit der Nummer 25.

Diashow: Hier ging der Porno-Killer der Polizei ins Netz

Hier ging der Porno-Killer der Polizei ins Netz

×

    Der ehemalige Pornostar Magnotta flüchtete aus Kanada zunächst nach Paris, dann nach Berlin - wo ihn die Polizei nach Hinweisen des Betreibers des Internet-Cafés festnahm. Er soll seinen Freund bestialisch ermordet und anschließend Teile von ihm gegessen haben - den Rest verschickte er mit der Post.

    Diashow: Das ist die Wohnung des Porno-Killers

    Das ist die Wohnung des Porno-Killers

    ×

      OE24 Logo
      Es gibt neue Nachrichten