Takeru Kobayashi

Wing Bowl XX

Japaner futtert 337 Chicken Wings in 30Min

Das japanische Phänomen hat damit einen neuen Weltrekord aufgestellt.

Takeru Kobayashi ist seiner Favoritenrolle beim zwanzigsten Wing Bowl gerecht geworden und hat sich den Titel mit sagenhaften 337 gegessenen Chicken Wings in 30 Minuten geholt. Der Japaner pulverisierte damit die erst im Vorjahr aufgestellte Bestmarke von Jonathan Squibb (255 Chicken Wings). Tausende Zuseher fanden sich im Wells Fargo Center in Philadelphia ein, um den "Fress-Gladiatoren" bei ihrem Gelage zuzusehen.

Diashow: Japaner verschlingt 337 Chicken-Wings

Für Kobayashi war es der erste Triumph bei den Chicken Wings. Bekannt wurde der Japaner, weil er sechs Mal in Folge das Nathan's Hot Dog-Wettessen für sich entschieden hat.

Squibb wollte sich seinen vierten Sieg in Folge holen, aber gegen den japanischen "Tsunami" hatte er keine Chance. Er landete mit immer noch unglaublichen 271 Chicken Wings abgeschlagen auf dem zweiten Platz.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten