Mann beim Porno-Schauen ist Twitter-Hit

Peinlich

Mann beim Porno-Schauen ist Twitter-Hit

Der Angestellte wurde von Leuten im Bürogebäude gegenüber entdeckt.

Ein einsamer Angestellter aus Brisbane (Australien) war der letzte im Büro. Um sich die Zeit zu vertreiben schaute er sich einen Porno auf seinem Computer an. Dumm nur, dass auch im Bürogebäude gegenüber noch wer am Arbeiten war und ihn entdeckt hat.

James P. ließ es sich nicht nehmen, machte ein Foto des einsamen Mannes und lud es bei Twitter hoch. Inzwischen wurde es bereits mehr als 2.400 Mal weitergetwittert.

Als der Porno-Fan bemerkte, dass er beobachtet wurde, schaltete er unter großem Applaus seinen PC aus und floh aus seinem Büro.

Diashow: Die stärksten Bilder des Tages

Die stärksten Bilder des Tages

×

    OE24 Logo
    Es gibt neue Nachrichten