Mann hatte 50 Maden in der Nase

Drastisches Video

Mann hatte 50 Maden in der Nase

Fliegen hatten Eier gelegt: Dieses Video ist nichts für Zartbesaitete.

Ein Video, das Dr. Meenesh Juvekar vom Bombay-Spital in Mumbai (Indien) im April des Jahres auf Youtube geteilt hat, ist zum Ekel-Hit im Internet geworden. Der Clip zeigt eine endoskopische Prozedur, bei der einem Patienten rund 50 lebende Maden aus der Nase entfernt werden.

Fliegen legten Eier
Die Prozedur dauerte laut Medienberichten etwa 2 Stunden und wurde an einem 55-jährigen Patienten durchgeführt. Er habe sich inzwischen wieder erholt und sei vollständig gesundet, heißt es. Im tropischen Klima komme es öfter vor, dass Fliegen ihre Eier in offene Wunden legen und sich die Maden auf umliegendes Gewebe ausbreiten. Wenn sie unbehandelt bleibt, kann eine derartige "Myiasis" sogar tödlich enden.

Vorsicht, dieses Video kann Ekel erregen:

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten