Mann klebte Hand an Penis fest

Sex-Unfall

Mann klebte Hand an Penis fest

Der Unglückliche verwechselte Superkleber mit Gleitmittel.

Ein ungewöhnlicher Sex-Unfall sorgt in den USA für Gelächter. Im Eifer des Gefechts hat ein Mann in Chicago eine Tube Superkleber mit Gleitmittel verwechselt und sich die Hand an sein Geschlechtsteil angeklebt. Der Sex-Unfall, der schon länger zurück liegen dürfte, ist durch die TV-Serie "Sex Sent Me To The E.R." (in etwa: "Sex brachte mich in die Notaufnahme") an die Öffentlichkeit gelangt. Die Fernsehsendung auf TLC greift reale Unfälle beim Liebesspiel auf und stellt sie mit Schauspielern nach.

Gleitmittel und Kleber verwechselt
Deutlich weniger amüsant als für die Fernseh-Zuseher dürfte der Vorfall freilich für den Betroffenen gewesen sein. "Seine gesamte Handfläche und alle Finger der Hand klebten am Penis fest", berichtet der behandelnde Arzt, Dr. Matthew Valente, in der Sendung. "Er hatte unglaubliche Schmerzen." Der Pechvogel hatte in der Nacht vor dem Unfall eine Lampe mit Kleber repariert und die Tube auf dem Nachtkästchen hinterlassen - direkt neben einer Tube mit Gleitmittel.

Die häufigsten Sex-Unfälle 1/7
1. Penisbruch
Ein Penisbruch ist gar nicht so selten! Ist der Penis nicht richtig steif, kann er einknicken und die Schwellkörperhülle einreißen. Dabei kann sogar die Harnröhre verletzt werden. "Knack" – Ein höllischer Schmerz durchfährt den Mann und der Penis beginnt sich dunkelblau zu färben. Er kann sogar bis zu seinem 3-fachen Umfang anschwellen.

Erste Hilfe: Kühlen - und dann sollten Sie rasch einen Arzt aufsuchen! Denn falls der Bruch nicht richtig heilt, kann es zu dauerhaften Erektionsstörungen kommen.

Hausmittel kam für Mediziner nicht in Frage
Als sich der Mann, dessen Name in der TV-Sendung nicht genannt wird, später im dunklen Zimmer mit seiner Ehefrau vergnügte, nahm das Unglück einen vorhersehbaren Verlauf. Wenig später, in der Notaufnahme, waren die Ärzte zunächst ratlos. "Es war wirklich eine große Menge Kleber", so Dr. Valente. Das altbewährte Hausmittel - Nagellackentferner - kam für die Mediziner aber nicht in Frage. "Das wäre unglaublich schmerzhaft." Wie der Unglückliche schlussendlich aus seiner misslichen Lage befreit wurde, bleibt aber bis Samstag ein Geheimnis. Dann erst wird die betreffende Folge von "Sex Sent Me To The E.R." in den USA zur Gänze ausgestrahlt.

Sehen Sie hier einen Ausschnitt, der einen der Sex-Unfälle in "Sex Sent Me To The E.R." zeigt:

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten