Sex

England

Mutter (31) hatte Gruppensex mit Buben

Die 31-jährige Frau wurde von einem Gericht schuldig gesprochen.

Skandal in England: Amanda Wheeler (31) wurde in fünf Fällen der sexuellen Annäherung an Jugendliche schuldig gesprochen.

Die dreifache Muttertrank im vergangenen November so viel Wodka, Bier und Wein, dass es "einen Elefanten umgehauen hätte". Dann fuhr sie zu einer Party anlässlich des 50. Geburtstags eines Bekannten. Auf dem Weg dorthin hat sie zunächst einen zwölfjährigen Buben auf einer Parkbank geküsst und begrapscht.

Auf der Party führte sie für eine Gruppe Teenager einen Lapdance auf und hatte im Schlafzimmer mit einem 13-jährigen und einem 14-Jährigen Buben Sex.

Wheeler drohen jetzt 14 Jahre Haft.

Diashow: Die stärksten Bilder des Tages



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten