Neue Waffenruhe für die Ukraine in Kraft

Seit Mitternacht (Ortszeit)

Neue Waffenruhe für die Ukraine in Kraft

Die Waffen zwischen ukrainischen Einheiten und Separatisten schweigen.

Die ausgehandelte Waffenruhe in der Ostukraine ist in Kraft getreten. Seit Mitternacht (Ortszeit) sollen die Waffen zwischen ukrainischen Einheiten und prorussischen Separatisten schweigen. Die Einigung war zuvor bei einem Besuch der Außenminister aus Deutschland und Frankreich, Frank-Walter Steinmeier und Jean-Marc Ayrault, zustande gekommen. Die Feuerpause ist zunächst auf sieben Tage befristet.

Ziel ist es, daraus einen dauerhaften Waffenstillstand zu machen. In dem seit mehr als zwei Jahren dauernden Konflikt wurden nach Angaben der Vereinten Nationen bisher etwa 10.000 Menschen getötet.
 



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten