Papst im Amt: So verläuft die Messe

Feierlichkeiten in Rom

Papst im Amt: So verläuft die Messe

So wird der Papst ins Amst eingeführt: Mit einer feierlichen Messe auf dem Petersplatz.

Die feierliche Messe zur Amtseinführung von Franziskus I. am Dienstag auf dem Petersplatz stellt vor allem die Verbindung des Amtes zum Apostel Petrus her, denn nach katholischem Glauben ist der Papst der Nachfolger des Petrus. Nach dem vorläufigen Programm läuft die etwa zweieinhalbstündige Messe etwa wie folgt ab:

Papamobil
Um 08.45 Uhr wird Franziskus an Bord des Papamobil rund um den Petersplatz fahren und dabei die Menschenmenge grüßen. Die Zeremonie beginnt um 09.15 Uhr im Petersdom. Der Papst und Vertreter der Ostkirchen begeben sich hinunter zur Krypta des Apostels Petrus und beten dort.

9:30 Uhr Messe
Die Prozession der Kardinäle mit dem Papst zieht aus dem Dom auf den Petersplatz. Zur Linken sitzen die Delegationen mit Monarchen, Staats- und Regierungschefs, zur Rechten die kirchlichen Würdenträger. Delegationen aus 132 Ländern der Welt, darunter Österreich, nehmen an dem Gottesdienst teil. Die Messe beginnt um 09.30 und wird auch von Kardinälen und Bischöfen mitzelebriert. Der Papst grüßt: "Pax vobis" (Friede sei mit Euch). Er singt das Gloria und betet.

Diashow: Die erste Papst-Messe

Die erste Papst-Messe

×


    Fischerring
    Zwei Kardinaldiakone legen dem Papst das Pallium auf, den weißen Schal der Papstwürde, und übergeben ihm den Fischerring - in Erinnerung an Petrus, den Fischer. Der Ring wurde von dem Italiener Enrico Manfrini entworfen. Drei Modelle wurden dem Papst zur Wahl vorgestellt. Der Ring besteht aus vergoldetem Silber und nicht aus Gold, berichtete der vatikanische Pressesprecher, Pater Federico Lombardi.

    Kardinäle, Bischöfe, Priester, Eheleute und Jugendliche aus verschieden Ländern geloben dem neuen Papst Gehorsam. Nach dem Gesang "Du bist Petrus, und auf diesen Felsen werde ich meine Kirche bauen", folgt die Predigt des Papstes. Es folgt das Credo (Glaubensbekenntnis) und Fürbitten in mehreren Sprachen.

    Eucharistiefeier
    Danach beginnt die Eucharistiefeier mit der Gabenbereitung. 500 Priester werden auf dem Petersplatz die Kommunion verteilen. Danach spricht der Papst das Abschlussgebet.

    OE24 Logo
    Es gibt neue Nachrichten