Straßenbahnunfall Polen

Unglück in Polen

Über 40 Verletzte bei Straßenbahnunfall

Eine Tram fuhr mit voller Wucht auf eine andere Straßenbahn auf.

Beim Zusammenstoß zweier Straßenbahnen sind in Posen (Poznan) in Westpolen über 40 Menschen verletzt worden. Rund 20 Fahrgäste sind in Krankenhäuser eingeliefert worden,berichtet der Sender TVN24. Eine Tram war am Montag auf eine andere Straßenbahn mit voller Wucht aufgefahren, als diese plötzlich bremste. Der Fahrer wurde in seiner Kabine eingeklemmt. Die Retter mussten die Kabine aufschneiden, um den schwer verletzten Mann zu befreien. Die genaue Ursache des Unfalls ist unklar, Polizei und Verkehrsbetriebe ermitteln.

© MPK - Verkehrsbetriebe Posen / Lesinska
Straßenbahnunfall Posen Polen
× Straßenbahnunfall Posen Polen

(c) MPK - Verkehrsbetriebe Posen / Lesinska

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten