Prostituierte Diamanten

USA

Prostituierte stiehlt Diamanten-Koffer

Der Freier war nach dem Schäferstündchen eine halbe Million Dollar ärmer.

Das hat sich Juwelenhändler John Kurt Kaiser (47) wohl ganz anders vorgestellt. Als er nach dem Sex mit der Prostituierten Erika Cooper wieder aufwacht, ist die Frau verschwunden und mit ihr ein Koffer mit Diamanten im Wert von 500.000 US-Dollar.

Laut "New York Post" lernte Kaiser die Prostituierte in einer Bar kennen und nahm sie mit in sein Hotel. Nach eigener Aussage merkte er erst unterwegs, dass sie eine Prostituierte war, weil sie mit einer Kreditkarte Kondome kaufte. Dennoch nahm Kaiser sie mit in sein Zimmer, trank noch reichlich mit ihr und hatte anschließend Sex mit der 34-Jährigen.

Als Kaiser aufwacht, sind die Frau, der Diamanten-Koffer, seine Uhr und sein Ausweis weg. Der Juwelen-Händler ist so verzweifelt, dass er sogar auf eine Anzeige verzichten würde, wenn Cooper, die auch unter dem Namen Bianca Williams aktiv ist, die Diamanten zurückgeben wird. Bisher hatte sein Aufruf aber noch kein Erfolg. Die Polizei fahndet noch nach der Diebin.

Diashow: Die stärksten Bilder des Tages

Die stärksten Bilder des Tages

×


    OE24 Logo
    Es gibt neue Nachrichten