Serienvergewaltiger: Weiteres Opfer meldete sich

Festnahme in Wien

Serienvergewaltiger: Weiteres Opfer meldete sich

Weiter Opfer werden gebeten, sich beim LKA Wien zu melden.

Nachdem die Wiener Polizei am Dienstag ein Foto eines mutmaßlichen Serienvergewaltigers veröffentlicht hat, hat sich ein weiteres Opfer gemeldet. Die Angaben der Frau werden derzeit noch geprüft, sagte Polizeisprecherin Michaela Rossmann am Donnerstag der APA. Der 35-jährige befindet sich bereits in Wien in Untersuchungshaft.

Der türkische Staatsbürger soll 2013 unter massiver Gewaltanwendung im tschechischen Znaim zwei Vergewaltigungen verübt haben. Gemeldet war der Mann in Ottakring, 2015 soll er in der Bundeshauptstadt eine Körperverletzung und 2016 eine versuchte Vergewaltigung verübt haben. Weitere Opfer werden gebeten, sich beim Landeskriminalamt Wien unter der Telefonnummer 01-31310-33800 zu melden.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten