Beim Sex erwischt

So reagiert Politikerin auf ihren Urlaubs-Quickie

Artikel teilen

Die Bürgermeisterin wurde beim öffentlichen Sex auf einer Burg erwischt.

Die belgische Politikerin Ilse Uyttersprot wurde beim öffentlichen Sex mit ihrem Mann erwischt. Die damalige Bürgermeisterin  trieb es dabei einer alten Burg in Spanien. Polnische Touristen erblickte das Paar, nahm das Ganze auf und stellte das Video ins Netz. Der Skandal war perfekt, Uyttersprot stand unter großer Kritik.

Der niederländische Zeitung NRC Handelsbladgab sieschließlich ein Interview und äußerte sich dabei auch zum Vorfall. "Na und?“, sagte die Politikerin recht cool. Sie verstehe die Aufregung nicht wirklich, eine öffentliche Entschuldigung sei nicht notwendig. Dann gab sie noch einige Details bekannt. „Der Turm ist Teil des prächtigen Castillo Palacio Real de Olite. Auf jeden Fall einen Besuch wert.“

Obwohl der Burgen-Sex schon fünf Jahre her ist, wird das Video derzeit tausendfach im Netz geteilt.

Dein oe24 E-Paper
Jetzt NEU auf oe24.at: Mit einem Click zum kompletten E-Paper ▲
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo