So viel verdienen Porno-Darsteller wirklich

Die geheime Gagenliste

So viel verdienen Porno-Darsteller wirklich

Die geheime Gehaltsliste: So viel verdienen Porno-Darsteller.

Es ist eine weit verbreitende Legende. Junge, hübsche Studenten drehen Pornos, um sich damit ihr Studium zu finanzieren. Sätze wie „Ich war jung und brauchte das Geld“ sind wohl jedermann bekannt. Aber wie viel Geld kann man wirklich mit dem Dreh von Porno-Filmen verdienen? Die deutsche „Bild“ hat nun eine geheime Gehaltsliste veröffentlicht.
 

Zuschläge

Wie nicht anders zu erwarten, werden bekannte Porno-Stars besser bezahlt als Newcomerinnen. Generell ist die Gage aber von der Sexpraktik abhängig. Rund 150 Euro bekommt eine weibliche Darstellerin für eine Selbstbefriedigung. Für einen Blowjob bekommt die Frau rund 200 Euro, der Mann rund 100 Euro. 
Höher sind die Gagen dann bei „normalen“ Sex-Szenen. Hier bekommt die weibliche Darstellerin 400 Euro, die männlichen 250. Bei einem Dreier sind es 500 bzw. 300 Euro, bei einem Gangbang 800 bzw. 200 Euro. Zuschläge gibt es dabei immer für Analsex-Szenen.  
 
Interessant ist auch, wie hoch die Gehälter der Mitarbeiter hinter der Kamera sind. Laut einem Bericht von CNBC bekommt etwa der Regisseur eines Pornos zwischen 920 bis 2750 Euro, der Kameramann 460 bis 640 Euro pro Tag. 

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten