Flüchtlinge

Welt

Terror-Angst: Polizei stürmt Flüchtlingsheime

Artikel teilen

Bei dem Einsatz wurde nach mutmaßlichen Islamisten gesucht.

In Deutschland fand am Donnerstagmorgen eine Groß-Razzia statt. Dabei wurde nach mutmaßlichen Islamisten gesucht. Zentrum der Aktion war Berlin, wo vier Wohnungen und zwei Betriebe durchsucht wurden, aber auch Flüchtlingsheime in Attendorn im Sauerland und bei Hannover wurde gestürmt. Im Verdacht stehen vier Männer aus Algerien, mindestens einer davon soll Kontakte zu ISIS in Syrien haben, so Polizeisprecher Stefan Redlich zur BILD.

Zwei Verfächtige, gegen die Haftbefehle vorhanden waren, wurden festgenommen. Sie sollen "schwere staatsgefährdenede Gewalttaten" geplant haben.

Video zum Thema: Terror-Angst: Razzien in Islamistenszene
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo