Babyparty

Schrecklicher Unfall in Iowa

Todes-Drama auf Babyparty: Frau stirbt bei Explosion

Durch die Explosion sollte das Geschlecht des Babys verraten werden. Doch die Frau wurde von einem herumfliegenden Trümmerteil getroffen und tödlich verletzt.

Wenn es um die Enthüllung des Geschlechts ihres Babys geht, lassen sich Eltern seit einigen Jahren immer kreativere Wege einfallen, um ihren Liebsten die freudige Botschaft zu überbringen. Allerdings laufen solche sogenannten "Gender-Reveal-Partys" nicht immer nach Plan.

Nun endete eine solche Feier sogar in einer Tragödie. Im US-Bundesstaat Iowa starb eine Frau. Wie CNN berichtet, hatten die Eltern in Knoxville geplant, das Geschlecht mittels einer Explosion zu enthüllen. Die war aber derart heftig, dass die 56-Jährige von einem herumfliegenden Trümmerteil getroffen wurde.

Die anwesenden Gäste alarmierten sofort den Notarzt, allerdings konnte der nur mehr den Tod des Partygasts feststellen. Damit ist es der erste Todesfall auf einer solchen Feier.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten