Aufregung

Uni-Porno: Jetzt spricht die Studentin

Teilen

Kendra Sunderland (19) ist die neue Sex-Sensation im Internet.

Kendra Sunderland (19) ist dank ihres Sex-Filmchens, das sie in der Bibliothek der Oregon State University gedreht hat, der neue Star am Porno-Himmel in den USA. Und das ist genau das, was die extrovertierte Blondine mit ihrem Clip erreichen wollte.

"Als ich mit den Videos für 'MyFreeCams' anfing, wollte ich so ein paar Foto-Shootings für Magazine ergattern. Aber dass ich so schnell so bekannt werde – unglaublich", freut sie  sich im Gespräch mit "New York Daily News". "Ich bin nicht wie die meisten Mädchen, die wegen ihres Körpers unsicher sind. Ich war schon immer diejenige unter meinen Freundinnen, die sich gern freizügig gezeigt hat!"

Inzwischen geistern noch mehr Sex-Filme von Kendra im Internet herum. Fans haben sogar einen Porno, den sie mit ihrem damaligen Freund gedreht hat, ausgegraben. Neue Clips wird am auf "MyFreeCmas" von Kendra aber nicht mehr finden, denn die Website hat die Blondine wegen eines Verstoßes gegen die Richtlinien gesperrt. Zudem drohen ihr wegen des öffentlichen Sittlichkeitsvergehens in der Bibliothek bis zu einem Jahr Gefängnis und einer Geldstrafe von umgerechnet 5.500 Euro.

Fehler im Artikel gefunden? Jetzt melden.
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo