Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Sorgt für Staunen im Netz

Video: Greifvogel schnappt sich "Hai" als Beute

Derzeit sorgen die Aufnahmen eines fliegenden Greifvogels, der seine riesige, haiartige Beute in den Klauen trägt, für Staunen im Netz.

South Carolina. Derzeit kursiert in den sozialen Netzwerken ein Video, das einen Greifvogel im US-Bundesstaat South Carolina zeigt, wie er in seinen Klauen einen riesigen Fisch, der starke Ähnlichkeiten zu einem kleinen Hai aufweist, trägt. Die Aufnahmen zeigen auch, wie sich die haiartige Beute versucht, aus den Fängen des Raubvogels zu befreien. Das Video ging bereits am Wochenende viral und verzeichnete bis dato mehrere Millionen "Clicks". Aufgenommen wurden die spektakulären Szenen dabei von einer Urlauberin: Sie konnte den Vogel mit ihrem Smartphone aus dem 17. Stock einer Hotelanlage aufnehmen.

 

 

Zwar konnte nicht bestätigt werden, dass es sich bei der Beute des Greifvogels wirklich um einen Hai handelt, so zeigen die Aufnahmen doch täuschend echte Ähnlichkeiten mit dem Raubfisch. Einige Twitter-User analysierten das Videomaterial penibelst: Die Flosse des Fisches wäre zu symmetrisch, um zu einem Hai zu gehören. Hier tippte man auf Makrele oder Thunfisch. Auch bezüglich der Gattung des Greifvogels schienen sich die Geister der Hobby-Vogelforscher: Während die einen auf einen Weißkopfseeadler tippten, wollen andere einen Fischadler auf dem Video erkannt haben. 

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten