explosion_camping

17 Verletzte

Gasexplosion auf Schweizer Campingplatz

Mehrere Wohnwagen auf dem Züricher Campingplatz standen in Flammen.

Bei einem Brand auf einem Campingplatz bei Zürich sind am Montag mehrere Gasflaschen explodiert und 17 Menschen verletzt worden. Ein Camper erlitt schwere Verletzungen. Als Polizei und Feuerwehr eintrafen, standen nach Angaben der Behörden bereits mehrere Wohnwagen in Flammen.

Ursache unklar
Insgesamt brannten 17 Caravans aus. Die Ursache war zunächst nicht bekannt. Die Verletzten erlitten vor allem Rauchvergiftungen. Der Campingplatz am Türlersee hat 180 Stellplätze, auf denen vor allem Dauercamper stehen.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten