Priester_ohne_kopf

Südtirol

Kinderpornos auf PC von Pfarrer entdeckt

Teilen

Die Südtiroler Staatsanwaltschaft ermittelt gegen den Geistlichen. Der Pfarrer betreut seine beiden Gemeinden vorläufig nicht mehr.

Kinderpornografisches Material ist auf dem PC eines Südtiroler Pfarrers gefunden worden. Die Staatsanwaltschaft ermittelt gegen den Geistlichen, der für zwei Pfarren im Vinschgau zuständig war. Bis auf weiteres werde der Geistliche diese Pfarren nicht mehr betreuen, hieß es in einer Stellungnahme der Diözese Bozen Brixen am Donnerstag.

Die Diözese verurteile jede Form von Pädophilie. Ob sich die Vorwürfe gegen den Pfarrer als wahr erweisen, werde sich zeigen. Man vertraue bei der Klärung auf die Justiz, bis dort hin gelte die Unschuldsvermutung. Aufgeflogen war der Priester, als er seinen Computer zur Reparatur brachte. Ein Techniker entdeckte die Bilder und erstattete Anzeige.

Fehler im Artikel gefunden? Jetzt melden.
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo