Mysteriöses Flugobjekt durchschlug Hausdach

Neuseeland

Mysteriöses Flugobjekt durchschlug Hausdach

Die Bewohner glaubten zuerst an einen Bremsschuh eines kleinen Flugzeugs. Experten schließen dies aber aus.

Polizei und Bewohner einer Siedlung im Norden von Neuseeland rätseln über die Herkunft eines unbekannten Metallobjekts, das in ein Haus eingeschlagen ist. Der etwa elf mal 4,5 Zentimeter große und ein Kilogramm schwere Gegenständ riss ein Loch in das Dach eines Hauses in Whakatu auf der Nordinsel des Landes.

"Es sieht aus wie ein Bremsschuh von einem kleinen Flugzeug", sagte der Polizist Ross Smith. Nach einer Untersuchung durch Experten der Luftfahrtbehörde wurde dies jedoch ausgeschlossen. Behördensprecher Bill Sommer sagte, das Objekt sehe auch nicht aus wie Weltraumschrott. Möglicherweise stamme es von einem landwirtschaftlichen Gerät und sei mit hoher Geschwindigkeit weggeschleudert worden.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten