papst

Gründonnerstag

Osterfeierlichkeiten beginnen in Rom

In Rom haben die Osterfeierlichkeiten begonnen. Am Abend steht die traditionelle Fußwaschung im Lateran auf dem Programm.

Bei sehr wechselhaftem Wetter haben am Gründonnerstag die Osterfeierlichkeiten in Rom begonnen. Zum Auftakt feierte Papst Benedikt XVI. im Petersdom die sogenannte Chrisam-Messe, bei der traditionell die heiligen Öle für Firmung, Krankensalbung und Katechumenat (Taufvorbereitung) geweiht werden. Bei dem Ritus im Petersdom waren vor allem Kardinäle, Bischöfe und Priester anwesend. Trotz durchwachsener Wetterprognosen werden wieder Zehntausende Gläubige aus aller Welt zu den Osterfeiern in der Ewigen Stadt erwartet.

Ein erster Höhepunkt sollte am Abend die Abendmahlsmesse mit der traditionellen Fußwaschung in der Lateranbasilika sein. Dabei wird der Papst zwölf Männern die Füße waschen, in Erinnerung an die Geste der Demut und Barmherzigkeit Jesus Christi gegenüber den zwölf Aposteln vor 2000 Jahren.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten