buffett

Online-Auktion

Zwei Mio. Dollar für Mittagessen mit Warren Buffet

Ein Mittagessen mit US-Milliardär Warren Buffett hat sich ein Bieter bei einer Online-Versteigerung mehr als zwei Millionen Dollar kosten lassen.

Der Interessent mit dem Pseudonym greenteabug setzte sich mit einem Gebot von 2.110.100 Dollar (1,3 Millionen Euro) durch. Im vergangenen Jahr hatte die Versteigerung 650.000 Dollar für den guten Zweck eingebracht.

Der Bieter und sieben Freunde können nun in einem Steakhouse in New York gemeinsam mit Buffett essen. Buffett versteigerte das Mittagessen schon zum sechsten Mal, um damit eine Stiftung zu unterstützen, die sich um Obdachlose in San Francisco kümmert. Im Jahr 2006 hatte Buffett angekündigt, er werde einen großen Teil seines Vermögens von fast 49 Milliarden Dollar spenden. Das meiste Geld soll an die Stiftung von Bill und Melinda Gates gehen.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten