Dramatische Liebe in Zeiten des Kriegs Dramatische Liebe in Zeiten des Kriegs

Leuchten der Stille

© Kinowelt

© Kinowelt

Dramatische Liebe in Zeiten des Kriegs

Junges Glück mit Schattenseiten: Die süße Savannah (Amanda Seyfried) und John (Channing Tatum) werden ein Paar, doch er dient beim US-Militär. Und nach den 9/11-Anschlägen beschließt er, seinen Einsatz zu verlängern, was Savannah traurig macht und ihr überdies Angst um den Geliebten einflößt … Lasse Hallström inszenierte die Romanze auf Basis eines Romans von Nicholas Sparks. Kenner des Autors wissen: In seinen Bestsellern liegen Freud und Leid stets sehr nahe beieinander.

Amanda Seyfried - Ein neuer Shootingstar
Sie repräsentiert eine neue Generation von Hollywood-Darstellerinnen, gilt als Shootingstar und dürfte sich spätestens mit diesem Film auch außerhalb der USA als feste Größe etablieren: Amanda Seyfried, die ihren Durchbruch im Musical "Mamma Mia!" hatte, bald an der Seite von Julianne Moore in "Chloe" als Prostituierte im Kino zu sehen ist, zeigt sich nun in "Das Leuchten der Stille" von ihrer lieblichsten Seite. In den USA konnte Erfolgsregisseur Lasse Hallström ("Chocolat") mit seiner romantischen Verfilmung einer Buchvorlage von Bestsellerautor Nicholas Sparks gar den übermächtigen "Avatar" vom Thron der Kinocharts stoßen.

Das Leuchten der Stille. USA 2010. 105 Min. Von Lasse Hallström. Mit Channing Tatum, Amanda Seyfried. Ab 6. Mai im Kino

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 9

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.