Party-Paris hat BlackBerry verloren

Wieder mal

© FilmMagic.com/Getty

Party-Paris hat BlackBerry verloren

In Hollywood wird man sich künftig zwei Mal überlegen, was man macht, wenn Paris Hilton nach der Nummer fragt. Die Blondine hat während ihres Party-Marathons in Cannes ihr Handy verloren.

Reporter der britischen Daily Mail trafen Paris, als sie völlig verzweifelt herumirrte. "Ich weiß nicht, wo oder wann ich es verloren habe, aber ich weiß, ich muss es finden", sagte das aufgelöste It-Girl, und stürmte auf die Terrasse des Eden Roc Hotels, um sie nach dem Telefon abzusuchen.

Adressbuch
Erfolglos, zehn Minuten später stürzte sie wieder vorbei: "Das ist das Schlimmste, was passieren konnte. Da sind alle meine Kontakte drin und das Letzte, was ich will, ist dass es in die falschen Hände gerät." Ihre Mini-Handtasche war während der panischen Suche offen: Gut möglich, dass es ihr einfach heraus gefallen ist.

Bei dem verschwundenen Handy handelt es sich übrigens um Paris' BlackBerry. Das Smartphone enthält nicht nur die Telefonnummern ihrer prominenten Freunde, mit den Geräten kann man auch E-Mails verschicken. Wer also demnächst merkwürdige Nachrichten von Paris Hilton erhält, sollte sich nicht wundern.

Hacker-Attacke
2005 knackten Hacker Paris' Adressbuch und veröffentlichten es im Internet. Damals landeten die Telefonnummern von Stars wie Vin Diesel, Eminem, Fred Durst, Nicole Richie, Christina Aguilera, Avril Lavigne, Lindsay Lohan und Fergie im Web.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.