Ludwig Hirsch hat sich das Leben genommen

Er litt an Krebs

© Manfred Siebinger

Ludwig Hirsch hat sich das Leben genommen

Österreich trauert um eine Musiklegende: Ludwig Hirsch ist tot. Er beging im Alter von 65 Jahren Selbstmord, wie bekannt wurde. Er habe sich im Wiener Wilhelminenspital aus einem Fenster gestürzt. Um sieben Uhr habe man seinen Leichnam entdeckt. Zuvor habe er sich von seiner Frau Cornelia Köndgen am Telefon verabschiedet. Angeblich litt Hirsch an Lungenkrebs und wurde im Pavillon 26, der Lungenabteilung des Spitals, behandelt.

Kondolenzbuch: Hier können Sie Abschied nehmen.

Diashow Trauer um Liedermacher Ludwig Hirsch
Österreich trauert um Ludwig Hirsch

Österreich trauert um Ludwig Hirsch

Der Musiker nahm sich 65-jährig in Wien das Leben. Er soll aus dem Fenster eines Krankenhauses gestürzt sein.

Österreich trauert um Ludwig Hirsch

Österreich trauert um Ludwig Hirsch

Der Musiker nahm sich 65-jährig in Wien das Leben. Er soll aus dem Fenster eines Krankenhauses gestürzt sein.

Österreich trauert um Ludwig Hirsch

Österreich trauert um Ludwig Hirsch

Der Musiker nahm sich 65-jährig in Wien das Leben. Er soll aus dem Fenster eines Krankenhauses gestürzt sein.

Österreich trauert um Ludwig Hirsch

Österreich trauert um Ludwig Hirsch

Der Musiker nahm sich 65-jährig in Wien das Leben. Er soll aus dem Fenster eines Krankenhauses gestürzt sein.

Österreich trauert um Ludwig Hirsch

Österreich trauert um Ludwig Hirsch

Der Musiker nahm sich 65-jährig in Wien das Leben. Er soll aus dem Fenster eines Krankenhauses gestürzt sein.

Österreich trauert um Ludwig Hirsch

Österreich trauert um Ludwig Hirsch

Der Musiker nahm sich 65-jährig in Wien das Leben. Er soll aus dem Fenster eines Krankenhauses gestürzt sein.

Österreich trauert um Ludwig Hirsch

Österreich trauert um Ludwig Hirsch

Der Musiker nahm sich 65-jährig in Wien das Leben. Er soll aus dem Fenster eines Krankenhauses gestürzt sein.

Österreich trauert um Ludwig Hirsch

Österreich trauert um Ludwig Hirsch

Der Musiker nahm sich 65-jährig in Wien das Leben. Er soll aus dem Fenster eines Krankenhauses gestürzt sein.

Österreich trauert um Ludwig Hirsch

Österreich trauert um Ludwig Hirsch

Der Musiker nahm sich 65-jährig in Wien das Leben. Er soll aus dem Fenster eines Krankenhauses gestürzt sein.

Österreich trauert um Ludwig Hirsch

Österreich trauert um Ludwig Hirsch

Der Musiker nahm sich 65-jährig in Wien das Leben. Er soll aus dem Fenster eines Krankenhauses gestürzt sein.

Österreich trauert um Ludwig Hirsch

Österreich trauert um Ludwig Hirsch

Der Musiker nahm sich 65-jährig in Wien das Leben. Er soll aus dem Fenster eines Krankenhauses gestürzt sein.

Österreich trauert um Ludwig Hirsch

Österreich trauert um Ludwig Hirsch

Der Musiker nahm sich 65-jährig in Wien das Leben. Er soll aus dem Fenster eines Krankenhauses gestürzt sein.

Österreich trauert um Ludwig Hirsch

Österreich trauert um Ludwig Hirsch

Der Musiker nahm sich 65-jährig in Wien das Leben. Er soll aus dem Fenster eines Krankenhauses gestürzt sein.

Österreich trauert um Ludwig Hirsch

Österreich trauert um Ludwig Hirsch

Der Musiker nahm sich 65-jährig in Wien das Leben. Er soll aus dem Fenster eines Krankenhauses gestürzt sein.

Österreich trauert um Ludwig Hirsch

Österreich trauert um Ludwig Hirsch

Der Musiker nahm sich 65-jährig in Wien das Leben. Er soll aus dem Fenster eines Krankenhauses gestürzt sein.

Österreich trauert um Ludwig Hirsch

Österreich trauert um Ludwig Hirsch

Der Musiker nahm sich 65-jährig in Wien das Leben. Er soll aus dem Fenster eines Krankenhauses gestürzt sein.

Österreich trauert um Ludwig Hirsch

Österreich trauert um Ludwig Hirsch

Der Musiker nahm sich 65-jährig in Wien das Leben. Er soll aus dem Fenster eines Krankenhauses gestürzt sein.

Österreich trauert um Ludwig Hirsch

Österreich trauert um Ludwig Hirsch

Der Musiker nahm sich 65-jährig in Wien das Leben. Er soll aus dem Fenster eines Krankenhauses gestürzt sein.

Österreich trauert um Ludwig Hirsch

Österreich trauert um Ludwig Hirsch

Der Musiker nahm sich 65-jährig in Wien das Leben. Er soll aus dem Fenster eines Krankenhauses gestürzt sein.

Österreich trauert um Ludwig Hirsch

Österreich trauert um Ludwig Hirsch

Der Musiker nahm sich 65-jährig in Wien das Leben. Er soll aus dem Fenster eines Krankenhauses gestürzt sein.

Österreich trauert um Ludwig Hirsch

Österreich trauert um Ludwig Hirsch

Der Musiker nahm sich 65-jährig in Wien das Leben. Er soll aus dem Fenster eines Krankenhauses gestürzt sein.

Österreich trauert um Ludwig Hirsch

Österreich trauert um Ludwig Hirsch

Der Musiker nahm sich 65-jährig in Wien das Leben. Er soll aus dem Fenster eines Krankenhauses gestürzt sein.

Österreich trauert um Ludwig Hirsch

Österreich trauert um Ludwig Hirsch

Der Musiker nahm sich 65-jährig in Wien das Leben. Er soll aus dem Fenster eines Krankenhauses gestürzt sein.

Österreich trauert um Ludwig Hirsch

Österreich trauert um Ludwig Hirsch

Der Musiker nahm sich 65-jährig in Wien das Leben. Er soll aus dem Fenster eines Krankenhauses gestürzt sein.

1 / 24
  Diashow

Die Ehefrau des Künstler bestätigte seinen Tod, machte zu den Umständen aber keine Angaben. Auf "ausdrücklichen Wunsch der Angehörigen" gebe es auch aus der Klinik keine weiteren Auskünfte zu diesem tragischen Todesfall.

Die Wiener Polizei bestätigte, dass der Liedermacher Ludwig Hirsch am Donnerstag in der Früh unter einem Fenster im Wilhelminenspital tot aufgefunden wurde: "Wir gehen von Selbstmord aus."

Auszeichnung im Juni
Als gebürtiger Steirer begeisterte Hirsch seine Fans mit Liedern urwienerischen Zuschnitts. Erst im Juni erhielt er den "Goldenen Rathausmann". "Ich bin eigentlich Wiener, ich wurde nur zufällig dort geboren", so Hirsch damals.

Noch im Frühjahr diesen Jahres war er im Rahmen seiner "Gänsehautnah"-Tour auf österreichischen, deutschen und Schweizer Bühnen zu sehen. Es sollte für seine Fans die letzte Gelegenheit sein, die düsteren Songs von Ludwig Hirsch live zu erleben.

"Prägender Künstler"
"Ludwig Hirsch ist ein Teil der österreichischen Seele. Er gehörte zu den prägenden Künstlern der zeitgenössischen Musikszene unseres Landes", ist Bundesministerin Claudia Schmied betroffen, "Sein tragischer Tod beraubt Österreich einer wichtigen Stimme der Gegenkultur. Wir werden ihn als Schauspieler, Liedermacher, Erzähler und als Mensch, dem man gerne zuhörte, vermissen."

"Ludwig Hirsch war Erzähler und gleichsam Anwalt der Geschichten, die er als Liedermacher, aber auch als Schauspieler den Leuten nahe brachte", zeigt sich auch Wiens Kulturstadtrat Andreas Mailath-Pokorny erschüttert über den Tod des erfolgreichen Künstlers. "Er hörte, was andere nicht hören oder nicht hören wollen; sah, was andere nicht sehen oder nicht sehen wollen. Und Ludwig Hirsch machte sich zum Anwalt dessen, was er hörte und sah."

"Ludwig Hirsch wird uns fehlen", schloss Mailath betroffen.

"Mit seinen Liedern hat Hirsch auf sehr eindringliche Art und Weise immer Tabuthemen angesprochen und mit seinen makaber-morbiden Texten Bilder in den Köpfen ausgelöst, die wohl niemanden kalt gelassen habe", drückte ÖVP Wien Kultursprecherin LAbg. Isabella Leeb ihre Trauer aus, "Es ist schwer zu begreifen, dass uns Ludwig Hirsch bereits so früh und auf tragische Weise verlassen hat. Er hat uns ein Werk hinterlassen, das sicher noch sehr lange nachwirken wird. Unsere Gedanken sind in diesen schweren Stunden bei seinen Freunden und seiner Familie."

Tief betroffen vom Ableben des Musikers zeigte sich dessen langjähriger Manager Karl Scheibmaier. "Es ist jemand von uns gegangen, der für mich einer der größten Künstler der vergangenen 70 Jahre war. Ludwig Hirsch hat Sachen niedergeschrieben, die niemand sonst gemacht hat." Scheibmaier strich im Gespräch mit der APA auch Hirschs Poesie und seinen Mut hervor, "Sachen von der Bühne runter zu sagen", was sonst kaum jemand gewagt habe.

"Mit Ludwig Hirsch geht eine weitere Legende der kritischen, hintergründigen Kunst von uns", zeigt sich Klaus Werner-Lobo, Kultursprecher der Grünen Wien, erschüttert über die Nachricht vom Tod des Liedermachers. "Das sind dunkelgraue Tage für Wien. Ich verneige mich tief vor diesem Jahrhundertkünstler, der in seinen Texten und seiner gesamten Ausdruckskraft kein Tabu scheute und damit umso unmittelbarer und mit unnachahmlicher Poesie die großen Themen des Lebens berührte."

Diesen Artikel teilen:

Postings (0)

Postings ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Top Gelesen 1 / 10
Lugner sperrt sich auf Toilette ein
Peinliches Missgeschick Lugner sperrt sich auf Toilette ein
Einsperr-Solidarität mit Ehefrau Cathy vor "Promi Big Brother". 1
Hat Will Smith IHM Schweigegeld gezahlt?
Seltsame Zahlungen Hat Will Smith IHM Schweigegeld gezahlt?
Das Liebesleben von Will Smith lässt wieder Gerüchte aufkommen. 2
SIE verdient am meisten von allen
Königin von Hollywood SIE verdient am meisten von allen
Schon im zweiten Jahr in Folge führt sie die Forbes Liste an. 3
Heiße Gerüchte um Margot Robbie und Emma Watson
Internet-Hype Heiße Gerüchte um Margot Robbie und Emma Watson
Hollywood und die sozialen Medien stehen derzeit Kopf. 4
So sehen die Stars heute aus
"O.C. California" wird 13 So sehen die Stars heute aus
Auch wenn es 13 Jahre sind, sehen die vier Stars aus wie beim Start der Serie. 5
Schlager-Star macht Urlaub
Zum Anbeißen! Schlager-Star macht Urlaub
Andere setzen auf Einhörner und Flamingos, sie auf einen Donut. 6
Worseg sucht einen Namen für sein Baby
Voten Sie mit! Worseg sucht einen Namen für sein Baby
Emma, Mavie oder Amelie  - Voten Sie für ihren Favoriten ! 7
Bella Thorne: "Ja, ich bin bi"
Coming-Out via Snapchat Bella Thorne: "Ja, ich bin bi"
Erst seit Kurzem ist sie getrennt, doch mit wem knutscht sie da? 8
Stamboli: Ihr kleiner Enzo ist da!
10 Tage zu früh Stamboli: Ihr kleiner Enzo ist da!
Baby Enzo macht seinem Namen alle Ehre und konnte seine Ankunft kaum erwarten. 9
David Garret muss vor Gericht
Sex-Skandal geht weiter David Garret muss vor Gericht
Nun geht der Sex-Streit in die zweite Runde und somit vor Gericht. 10
Die neuesten Videos 1 / 10
Lugner sitzt am Lokus fest
Peinliche Panne Lugner sitzt am Lokus fest
Der Baugigant scheitert am Knacken des Kloschlosses.
Prinz William zu Besuch
Düsseldorf Prinz William zu Besuch
Zur Geburtstagsfeier des Landes Nordrhein-Westfalen kam einer der prominentesten Briten überhaupt: Prinz William.
Offizieller Wiesnkrug
Oktoberfest Offizieller Wiesnkrug
Ausgestattet mit Riesenrad, Brezel, Wiesnherz und natürlich Bier. Zumindest in wenigen Wochen.
Lohfink Verurteilung
Vergewaltigung Lohfink Verurteilung
Lohfink kann sich nun zwischen Geldstrafe oder Gefängnis entscheiden.
Gedenktafel für den Superstar David Bowie
David Bowie Gedenktafel für den Superstar David Bowie
Eine Gedenkplatte soll an den berühmten Bewohner in Berlin erinnern.
20.000 Euro Strafe für Gina-Lisa Lohfink
Gina-Lisa Lohfink 20.000 Euro Strafe für Gina-Lisa Lohfink
Ein Gericht hat das deutsche Model Gina-Lisa Lohfink wegen falscher Vergewaltigungs-Beschuldigungen zu 20.000 Euro Geldstrafe verurteilt.
Klum Fotos auf Instagram
Nackt Klum Fotos auf Instagram
Heidi Klums neueste Instagram Fotos, zeigen sie halbnackt.
Kanye West: Ansturm bei neuer Modekollektion
Society Kanye West: Ansturm bei neuer Modekollektion
Es bildete sich eine lange Schlange vor dem Pablo-Pop-up-Shop in Los Angeles, wo der Rapper seine nue Kollektion verkaufte.
Robert Redford wird 80
Society Robert Redford wird 80
Oscarpreisträger kann auf eine lange Karriere zurückblicken - und kommt bald wieder mit einem neuen Film in die Kinos.
Madonna zum Geburtstag in Havanna
Kuba Madonna zum Geburtstag in Havanna
Dutzende Schaulustige feiern den Popstar beim Spaziergang durch die Stadt.

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.