Harald Krassnitzer spielt Serien-Mediator

Neue Hauptrolle

Harald Krassnitzer spielt Serien-Mediator

Der Tatort-Fall Falsch verpackt mit Co-Star Adele Neuhauser ist gerade erst abgedreht, schon wälzt Harald Krassnitzer (50) neue Drehbücher. Denn der Quotengarant hat bereits seinen nächsten Bildschirm-Coup an Land gezogen.

Ab 16. August steht Krassnitzer in Wien für die neue ORF-Hauptabendserie Paul Kemp – Der Mediator vor der Kamera.

Mediator mit Privatstress
Der Publikumsliebling spielt den professionellen Streitschlichter Paul Kemp, der zwar im Beruf brilliert, im Privatleben aber kläglich versagt.

„Wir versuchen hier, den aktuellen Coaching- bzw. Mediatorenboom zu thematisieren und kritisch zu hinterfragen“, beschreibt Fernsehfilmchef Heinrich Mis das Projekt.
Voraussichtlich im nächsten Jahr wird Paul Kemp – Der Mediator im ORF auf Sendung gehen.

Zuvor ist Harald Krassnitzer bereits am 28. August in der Tatort-Premiere Lohn der Arbeit zu sehen.

Noch mehr neue Filme
Neben Paul Kemp werkt der ORF derzeit noch an weiteren Filmprojekten. „Österreichische Flagge zu zeigen ist überlebenswichtig“, so Mis. So entsteht derzeit auch die Satireserie Braunschlag mit Robert Palfrader und Nicolas Ofzarek.

Dazu sind neue Folgen von Vier Frauen und Todesfall und Schnell ermittelt mit Ursula Strauss fix.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.