Steiermark: Forstarbeiter von Baum getötet

Drama

Steiermark: Forstarbeiter von Baum getötet

Ein 35-jähriger Slowene ist am Montag bei Forstarbeiten in der Südsteiermark von einem Baum getroffen worden und dabei ums Leben gekommen. Sein Vater sowie zwei andere Waldarbeiter aus seinem Heimatland mussten den Unfall mitansehen, hieß es seitens der Landespolizeidirektion Steiermark.

Der Forstarbeiter war gegen 10.40 Uhr gemeinsam mit seinen Kollegen in einem Waldstück im Ortsteil Risola in der Gemeinde St. Anna im Aigen (Bezirk Südoststeiermark) nahe der slowenischen Grenze mit Holzarbeiten beschäftigt. Ein Baum, den sie kurz davor angeschnitten hatten, fiel plötzlich um und traf den 35-Jährigen im Genick. Er war auf der Stelle tot. Sein Vater sowie die Kollegen mussten vom Kriseninterventionsteam betreut werden.
 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen