FPÖ-Panne:

Wirbel im Netz

FPÖ-Panne: "NS" auf Deckblatt

Die FPÖ stellte am Mittwoch ihr lange erwartetes Wirtschaftsprogramm vor. Unter dem Titel „Fairness. Freiheit. Fortschritt.“ präsentierten HC Strache und Norbert Hofer schließlich die freiheitlichen Standpunkte. Im Internet sorgte wenig später aber das Cover des Programmes für Aufregung.



Auf dem Ärmel des Arbeiters zeichnen sich die Buchstaben „NS“, die Abkürzung für Nationalsozialismus, ab. Das Agenturbild wurde gespiegelt, die FPÖ trifft also keine Schuld. FP-Manager Kickl: „Jetzt wird es lächerlich. Man kann alles hineindeuten, wenn man paranoid genug ist.“

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten