07. August 2012 09:29

Ranking 

Gefährlichste Politiker: Strache in Top 10

Der FPÖ-Vorsitzende belegt Platz 8. Am gefährlichsten ist Bayerns Markus Söder.

Gefährlichste Politiker: Strache in Top 10
© APA

 Fragwürdige Ehre für FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache: spiegel.de kürte ihn zum achtgefährlichsten Politiker Europas! Die Online-Ausgabe des deutschen Nachrichtenmagazins hat „die zehn Scharfmacher, die das Projekt Europa ernsthaft in Gefahr bringen“, veröffentlich.

Auf der Liste stehen neben Strache unter anderem: Italiens Lust-Ex-Premier Silvio Berlusconi (er droht mit Rückkehr zur Lira) oder die Parteichefin der rechtsextremen Front National in Frankreich, Marine Le Pen (warnt vor europäischer Sowjetunion). Strache werden „krude Vergleiche und billige Rhetorik“ vorgeworfen. Der gefährlichste Politiker ist allerdings für spiegel.de der Bayrische Finanzminister und Europaschreck Markus Söder.

Strache: Platz 8 der gefährlichsten Politiker
http://images05.oe24.at/soeder_epa.jpg/storySlideshow/74.695.035
Platz 1: Markus Söder
Bayerischer Finanzminister (CSU)
http://images02.oe24.at/tsipras_Epa.jpg/storySlideshow/74.695.032
Platz 2: Alexis Tsipras
Chef der stärksten Oppositionspartei in Griechenland (Syriza)
http://images03.oe24.at/Berlusocni_apa.jpg/storySlideshow/74.695.029
Platz 3: Silvio Berlusconi
Ex-Premier in Italien mit Comeback-Allüren.
http://images05.oe24.at/Marine_LePen.jpg/storySlideshow/74.695.026
Platz 4: Marine Le Pen
Französische rechtsextreme Politikerin (Front National-Chefin)
http://images02.oe24.at/Soini.jpg/storySlideshow/74.695.023
Platz 5: Timo Soini
Vorsitzende der europakritischen "Wahren Finnen"
http://images04.oe24.at/dobrindt.jpg/storySlideshow/74.695.020
Platz 6: Alexander Dobrindt
CSU-Generalsekretär Alexander Dobrindt
http://images05.oe24.at/Farage.jpg/storySlideshow/74.695.017
Platz 7: Nigel Farage
Britischer EU-Skeptiker
http://images04.oe24.at/strache2.jpg/storySlideshow/74.695.014
Platz 8: Heinz-Christian Strache
FPÖ-Chef
http://images04.oe24.at/Wilders.jpg/storySlideshow/74.695.011
Platz 9: Geert Wilders
Rechtspopulist in den Niederlanden
http://images05.oe24.at/Orban.jpg/storySlideshow/74.695.008
Platz 10: Viktor Orban
Ungarns Premier, Rechtspopulist.




Posten Sie Ihre Meinung Neu anmelden Login |
16 Postings
eastwing (GAST) meint am 22.03.2013 12:58:32 ANTWORTEN >
ok, und was ist mit machthabern wie assad oder achmadinechad?
geographielehrer ... (GAST) meint am 10.04.2013 00:46:51
Syrien und Iran sind meines Wissens nach knapp nicht in Europa....
bran/branwhen meint am 08.08.2012 08:57:03 ANTWORTEN >
Lächerlicher gehts wirklich nicht mehr!!!

L e u t e, denkts nur einmal etwas gründlicher nach.................
DIE GEFÄHRLICHSTEN POLITIKER (VERBRECHER) SITZEN IN DER EU!!!
railroad (GAST) meint am 07.08.2012 17:50:56 ANTWORTEN >
die linken medien sind so lächerlich
Oracle meint am 07.08.2012 17:06:39 ANTWORTEN >
Hallo Redakteure,

falls Ihr Euch auf diese Artikel
http://www.spiegel.de/politik/ausland/die-zehn-gefaehrlichsten-politiker-europas-in-der-eurokrise-a-848424.html
http://www.spiegel.de/fotostrecke/die-zehn-gefaehrlichsten-politiker-europas-in-der-eurokrise-fotostrecke-85760.html
bei SPON bezieht: Von einem Ranking der Gefährlichkeit ist dort innerhalb der angeführten 10 Politiker ist dort nichts zu erkennen.

Ihr habt das wohl aus der anscheinend zufälligen Reihenfolge der Fotostrecke entnommen. Ein eindeutiges Indiz, dass die Reihenfolge der aufgeführten Politker zufällig ist, ergibt sich bei dem Vergleich der Fotostrecke mit den Fotos im einleitenden Artikel - die Reihenfolgen sind höchst unterschiedlich. Weiter fehlt es an jeder Stelle an der Angabe einer Plazierung - lediglich die Fotos sind durchnummeriert.

ERGO: Aus dem SPON-Artikel gibt sich kein Platz für Strache.
eso-policier (GAST) meint am 07.08.2012 16:44:52 ANTWORTEN >
In Wirklichkeit sind die €urokraten gefährlich. Glücklicherweise entscheidet in Deutschland das BVG am 12. September über die neuen €uro-Verträge. Die €uro-Verträge sind nicht nur eine große Belastung für Deutschland und Österreich, sondern auch für die südeuropäischen Staaten. Dort stieg z. B. die Zahl der Drogenabhängigen durch die €urokrise. Mehr unter
www.esopolice.wordpress.com
muräne (GAST) meint am 07.08.2012 16:39:19 ANTWORTEN >
mystery_ sagt: strache kann alles gewinnen oder verlieren, wenn.....
Nachdem er nun eindeutig gesagt hat, das er den kärntner umgefärbelten BZÖlern weiterhin die Stange hält, bin ich gar nicht sicher, ob ihm alle eingefleischten Blauen auch noch weiterhin die Stange halten werden. Denn 2. Platz kann er sich nun schon einmal abschminken.


feriengast meint am 07.08.2012 14:34:53 ANTWORTEN >
Da sieht man wieder was die Linken für Angst haben vor den Rechten,haben die soviel zu
verbergen!!!
SilentPain meint am 07.08.2012 12:32:02 ANTWORTEN >
Das völlig verdrehte Ranking ist echt pervers! Sie würde den Top-Spion James Bond zum gefährlichsten Mega-Terroristen aller Zeiten küren!-))

Im selben Zuge könnte man ein Ranking erstellen, wer die größte Gefahr für die kolumbianischen Drogenkartelle, dem Organisierten Verbrechen oder dem internationalen Terror darstellen.-))

Aber Leute, die größte Bedrohung des Europaprojektes bleiben immer noch die Befürworter selbst – die Banken, die korrupten Europapolitiker sowie etliche US-Ratingagenturen, die nicht genug bekommen können!

Und was gedenkt man nun mit diesen Damen u. Herren zu machen? Anklagen? Wegen „Europafeindlichkeit“? Wegen „unerlaubter Aufklärung des Volkes über die tatsächlichen Vorgänge“? Wegen „vorsätzlicher Gefährdung der illegalen Selbstbereicherung“?-))

Ich würde aber gerne die komplette Liste lesen, um zu sehen, wer der korrupten Bereicherungsgier noch so im Wege steht. Die Liste ist mir nämlich sympathisch!-)) Hiedurch sieht man, dass es Menschen gibt, die sich dieses diktatorische und charakterlose Spiel nicht gefallen lassen wollen!
Sie lassen uns auf eine bessere Zukunft für uns und unsere Kinder hoffen! Weiter so!!!!

PS: Was muss ich machen, um auch auf diese Liste zu kommen?-))
mystery_ (GAST) meint am 07.08.2012 11:46:59 ANTWORTEN >
strache kann alles gewinnen (wenn er sich von div. "parteispezis" trennt
(wenn überhaupt - die einzige chance in ernst nehmen zu können) und alles verlieren, wenn er weiterhin die mauer für diese "verurteiten" "korrrupten"
(graf, scheuch etc..) parteifreunde - macht....
es liegt ausschließlich an ihm selbst - wie es in zukunft für ihn weitergeht....!
es gilt natürlich - wie immer - die unschuldsvermutung!!
Hmm... (GAST) meint am 07.08.2012 10:33:56 ANTWORTEN >
Sobald ein Politiker etwas weiter von der Mitte in Richtung rechts ausweicht ist er gleich gefährlich?- So ein Blödsinn!!! Aber Hauptsache die Linken sind überhaupt nicht gefährlich, oder?
fort laramy (GAST) meint am 07.08.2012 10:28:43 ANTWORTEN >
na ja, wenigstens hebt sich der hc von unseren anderen eu duckmauserln ab
Sandmännchen (GAST) meint am 07.08.2012 10:25:53 ANTWORTEN >
im Untertauchen ist er dafür die unangefochtenen Nummer 1
feiges Parteicheferl
Otsoma meint am 07.08.2012 10:08:58 ANTWORTEN >
Die Österreich sorgt immer wieder für Heiterkeit!! Strache werden „krude Vergleiche und billige Rhetorik“ vorgeworfen. Wahnsinn der ist ja Brand gefährlich bitte sofort den Staatsschutz informieren und die Cobra in Alarmzustand versetzen. Danke, Danke das ihr uns vor warnt.
rolandson meint am 07.08.2012 10:00:14 ANTWORTEN >
Kauft gold und silber. Google Gerald Celente. Er hat schon 2002 gesagt das die EU nichts wird.
rolandson meint am 07.08.2012 09:59:07 ANTWORTEN >
Was ist EU.
EU war eine idee von den banksters, money junkiers.
Goldman sachs regiert die EU, USA etc
Seiten: 1
Top Gelesen Politik
WETTER.AT aktuell mehr Wetter >
Wetter wärmste Messstationen
1. Gänserndorf 23.6°
2. Kufstein 22.4°
3. Parndorf 22°
4. Sankt Andrä-Wördern 21.4°
5. Gols 21.3°
6. Jois 21.3°
7. Stockerau 21.1°
8. Pöchlarn 20.8°
9. Loipersdorf bei Fürstenfeld 20.7°
10. Dürnstein 20.7°
Newsticker Alle News >
Webtipps
NEWS AUS MEINEM BUNDESLAND
  • W
  • N
  • B
  • O
  • S
  • St
  • K
  • T
  • V