Strache und Wolf brechen Quotenrekord

ORF-Sommertalk

© APA

Strache und Wolf brechen Quotenrekord

Seiten: 12

Armin Wolf gegen Heinz-Christian Strache – dieses Interview-Duell hat mittlerweile Derby-Charakter. Bei den diesjährigen ORF-Sommergesprächen wurde der FPÖ-Obmann vom ZIB-Moderator im Wiener Kursalon Hübner „gegrillt“ - vor den Augen von fast ganz Österreich: 817.000 Zuseher verfolgten das dritte Somemrgespräch, was einem Marktanteil von 31 Prozent entspricht. Diese Ausgabe der "Sommergespräche" war damit die reichweitenstärkste seit es die Polit-Gespräche gibt.

Strache ließ sich nicht lange bitte und brachte Wolf eine Kampfansage mit: Eine Koalition mit der FPÖ gebe es nur, wenn über den Austritt aus der Eurozone abgestimmt wird. „Ein Euro-Austritt ist ein Weg, über den wir nachdenken müssen, und es ist notwendig, die Bevölkerung abstimmen zu lassen“, so Strache.

Diashow Strache im ORF-Sommertalk
 Der FPÖ-Chef:

Der FPÖ-Chef: "Eine Volksabstimmung über den Euro-Austritt ist Koalitionsbedingung".

 Der FPÖ-Chef:

Der FPÖ-Chef: "Eine Volksabstimmung über den Euro-Austritt ist Koalitionsbedingung".

 Der FPÖ-Chef:

Der FPÖ-Chef: "Eine Volksabstimmung über den Euro-Austritt ist Koalitionsbedingung".

 Der FPÖ-Chef:

Der FPÖ-Chef: "Eine Volksabstimmung über den Euro-Austritt ist Koalitionsbedingung".

 Der FPÖ-Chef:

Der FPÖ-Chef: "Eine Volksabstimmung über den Euro-Austritt ist Koalitionsbedingung".

 Der FPÖ-Chef:

Der FPÖ-Chef: "Eine Volksabstimmung über den Euro-Austritt ist Koalitionsbedingung".

 Der FPÖ-Chef:

Der FPÖ-Chef: "Eine Volksabstimmung über den Euro-Austritt ist Koalitionsbedingung".

 Der FPÖ-Chef:

Der FPÖ-Chef: "Eine Volksabstimmung über den Euro-Austritt ist Koalitionsbedingung".

 Der FPÖ-Chef:

Der FPÖ-Chef: "Eine Volksabstimmung über den Euro-Austritt ist Koalitionsbedingung".

 Der FPÖ-Chef:

Der FPÖ-Chef: "Eine Volksabstimmung über den Euro-Austritt ist Koalitionsbedingung".

 Der FPÖ-Chef:

Der FPÖ-Chef: "Eine Volksabstimmung über den Euro-Austritt ist Koalitionsbedingung".

 Der FPÖ-Chef:

Der FPÖ-Chef: "Eine Volksabstimmung über den Euro-Austritt ist Koalitionsbedingung".

 Der FPÖ-Chef:

Der FPÖ-Chef: "Eine Volksabstimmung über den Euro-Austritt ist Koalitionsbedingung".

 Der FPÖ-Chef:

Der FPÖ-Chef: "Eine Volksabstimmung über den Euro-Austritt ist Koalitionsbedingung".

1 / 14
  Diashow

Der Ton zwischen Wolf und Strache war scharf. Großes Thema waren die umstrittenen Karikaturen auf Straches Facebook-Seite. Der FPÖ-Chef versteht die Aufregung und den Antisemitismus-Vorwurf nach wie vor nicht: „Ich habe viele jüdische Freunde, die nichts Antisemitisches erkennen.“

Strache gibt Stronach politisch keine Chance
Angesprochen auf Frank Stronachs neue Partei, die die FPÖ empfindlich Stimmen kosten könnte, gibt sich Strache unerschrocken. Er gibt Stronach politisch keine Chance. Das Duell der Nationalratswahl 2013 heiße Faymann gegen Strache. Die FPÖ sei der „Schmied“, Stronach nur der „Schmiedl“.

Die Vorgehensweise der FPK in Kärnten, Neuwahlen zu blockieren, verteidigte Strache. Es gehe um die Verfassungsklage gegen den Euro-Rettungsschirm, erst dann könne gewählt werden.
 

Die besten Sager von FPÖ-Obmann Heinz-Christian Strache zu Stronach-Partei, Euro-Austritt und antisemitischen Karikaturen:
Heinz-Christian Strache sprach im ORF-Sommergespräch mit Armin Wolf über:

  • Antisemitische Karikatur: „Ich wollte aufzeigen, wie heute Umverteilung stattfindet. Ich habe viele israelische und jüdische Freunde, die nichts Antisemitisches erkennen – selbstverständlich ist kein Antisemitismus mit dem Bild verbunden.“
  • Gute Umfragewerte der Stronach-Partei: „Damit wird versucht, künstliche Bilder zu schaffen, die davon abzulenken versuchen, dass es bei der nächsten Wahl das Duell Strache gegen Faymann geben wird. Stronach selbst war immer Teil des Systems, war immer Netzwerker und hat sich Politiker als Berater gekauft. Ich bin überzeugt davon, dass das keinen Erfolg zeigt. Die FPÖ ist der Schmied, es gibt daher keinen Grund, die Interessenvertretung woanders zu suchen.“
  • Euro-Austritt: „Ein Euro-Austritt ist ein Weg, über den wir nachdenken müssen und den wir auch berechnen müssen – und es ist notwendig, die Bevölkerung abstimmen zu lassen.“ Ist eine Volksabstimmung darüber Koalitionsbedingung? „Ja.“
  • Position der FPÖ: „Die FPÖ sehe ich als Mitte-Rechts, während SPÖ, ÖVP und die Grünen sehr weit nach links abgerutscht sind.“ Rechts von der FPÖ gäbe es keinen Platz mehr.
  • Seine persönliche Zukunft in der Politik: „Das wird demokratisch von den Bürgern zu entscheiden sein. Ich will die Ohnmacht der Bürger überwinden, dafür braucht man Macht. Dafür wollen wir 33,4 Prozent erreichen.“

Button_Voting_Strache.jpg
 

Auf der nächsten Seite finden Sie unseren LIVE-Ticker zum Nachlesen.

 

Seiten: 12
Diesen Artikel teilen:

Postings (0)

Postings ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Anzeigen

Werbung

Top Gelesen 1 / 10
Hofer fordert "eine andere Ausländerpolitik"
Nach Anschlägen Hofer fordert "eine andere Ausländerpolitik"
Freiheitlicher fordert ein Ende der "falschen Toleranz". 1
Neuer Job für Faymann wird mit 62.500 Euro gefördert
Zukunftsfonds Neuer Job für Faymann wird mit 62.500 Euro gefördert
Der ehemalige Kanzler wird aber ehrenamtlich und unentgeltlich arbeiten. 2
Stronach: Skurriler Talk im ORF
ORF-"Sommergespräche"-Start Stronach: Skurriler Talk im ORF
Er tritt Rückzug an ++ Gespräche mit Griss ++ Ja zu Waffenbesitz. 3
Strache: Folgen "verantwortungsloser Politik"
Terror-Serie Strache: Folgen "verantwortungsloser Politik"
Die Terrorserie ist für Strache das Ergebnis einer verfehlten Flüchtlingspolitik. 4
Das sind die faulsten Redner
Politiker-Ranking Das sind die faulsten Redner
Junge reden wenig - Fleißige kommen aus kleinen Klubs. 5
Plemplem-Sager: Frank klagt ORF
Stronach-Gespräch Plemplem-Sager: Frank klagt ORF
Weil Stronach auf ORF „plem-plem“ genannt wurde, geht der Milliardär zur TV-Behörde. 6
Genug! Wie beenden wir den Terror?
Das sagt Österreich Genug! Wie beenden wir den Terror?
Kommentar von ÖSTERREICH-Herausgeber Wolfgang Fellner. 7
Entscheidet FPÖ-Stimme ORF-Wahl?
Politik-Insider Entscheidet FPÖ-Stimme ORF-Wahl?
Die Wahl des Generals wird immer spannender. 8
Identitären-Demo am Mittwoch in Wien
"Wütendes Gedenken" Identitären-Demo am Mittwoch in Wien
Die als rechtsextrem eingestuften "Identitären" halten am Mittwoch in Wien ein Kundgebung ab. 9
Buwog: Meischberger attackiert Brandstetter
"Politische Verfolgung" Buwog: Meischberger attackiert Brandstetter
Nach der Anklage in der Buwog-Causa holt „Meischi“ zum Rundumschlag aus. 10
Die neuesten Videos 1 / 10
Besonders grausam vorgegangen: Lebenslange Haft
Lebenslange Haft Besonders grausam vorgegangen: Lebenslange Haft
Das Landgericht Potsdam hat am Dienstag Silvio S. wegen der Entführung und Ermordung der beiden Jungen Elias und Mohamed zu lebenslanger Haft verurteilt.
News Flash: Amoklauf in Japan
News Flash News Flash: Amoklauf in Japan
Außerdem: Ambros entging Bomben-attentat, Ecclestones Schwiegermutter entführt und real Life Tarzan
Schießerei in Berliner Krankenhaus
Berlin Schießerei in Berliner Krankenhaus
Die Tat habe keinen Bezug zum islamistischen Terrorismus, so die Polizei.
Schwiegermutter von Ecclestone entführt
Formel 1 Schwiegermutter von Ecclestone entführt
In Brasilien scheint sich ein Mega-Familiendrama um Formel-1-Boss Bernie Ecclestone abzuspielen. Brasilianische Medien berichteten am Montagabend, dass die Schwiegermutter des Formel-1-Promoters in Sao Paulo entführt worden war.
Ambros entging Bomben-Attentat
Ansbach Ambros entging Bomben-Attentat
Wolfgang Ambros eröffnete im Rahmen seiner Watzmann-Abschiedstournee das Festival Ansbach Open, bei dem sich am Sonntag der blutige Anschlag ereignete.
Spezialeinheit Cobra in Alarmbereitschaft
Spezialeinheit Cobra Spezialeinheit Cobra in Alarmbereitschaft
Die Spezialeinheit Cobra wurde laut Konrad Kogler, Generaldirektor für die öffentliche Sicherheit, in ganz Österreich „in Alarmbereitschaft versetzt“.
Generalbundesanwalt übernimmt Ermittlungen zu Anschlag von Ansbach
Ansbach-Attentat Generalbundesanwalt übernimmt Ermittlungen zu Anschlag von Ansbach
Viele Menschen wurden bei dem Anschlag teilweise schwer verletzt. Die Ansbacher kehren nur langsam wieder zur Normalität zurück.
Zwei Geiselnehmer und eine Geisel in Nordfrankreich getötet
Frankreich Zwei Geiselnehmer und eine Geisel in Nordfrankreich getötet
Die mit Messern bewaffneten Männer hatten in Saint-Etienne-du-Rouvray fünf Menschen in ihre Gewalt gebracht - neben dem Priester zwei Nonnen und zwei Kirchgänger.
Erste Weltumrundung in Solar-Flieger komplett
News Erste Weltumrundung in Solar-Flieger komplett
Die Piloten und Unternehmer André Borschberg und Bertrand Piccard haben in mehr als 500 Flugstunden die Welt umrundet - als erste in einem solarbetriebenen Flugzeug.
Michelle Obama hält Tränen-Rede für Clinton
Amerika Michelle Obama hält Tränen-Rede für Clinton
Am Parteitag der Demokraten hielt die Präsidenten-Frau eine emotionale Rede.

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.