10. August 2012 22:52

Hauptabend-Programm 

"Tatort" und Fantasy-Premiere im ORF

ORF eins kehrt am Sonntag wieder zu Spielfilmen und Serien zurück.

"Tatort" und Fantasy-Premiere im ORF
© ORF/Telepool/Warner

Beeindruckende Landschaften und actionreiche Szenen stehen am Sonntagabend auf dem Programm von ORF eins: Mit Die Reise zum Mittelpunkt der Erde feiert die Neuverfilmung von Jules Vernes Roman-Klassiker Premiere im österreichischen Fernsehen (20.15 Uhr). In den Hauptrollen sind Brendan Fraser, Josh Hutcherson und Anita Briem zu sehen. Regie führte Eric Brevig.

Direkt im Anschluss an den Kassenschlager folgt die letzte Liveschaltung zu den Olympischen Spielen in London, wo ab 22 Uhr die pompöse Schlussfeier über die Bühne geht.

In ORF 2 ermitteln Richy Müller und Felix Klar im Tatort: Blutgeld zu einem Familiendrama (20.15 Uhr).


Posten Sie Ihre Meinung Neu anmelden Login |
1 Posting
manu69 meint am 11.08.2012 10:10:26 ANTWORTEN >
der sch.... ORF braucht sich gar nicht wichtig machen mit filmen und tatort serien es ist eine riesen sauerei daß diese olypiade auf orf1 übertragen wurde und mit der fußball em war das das selbe wozu haben wir den orf sport+ ? damit dort uralte fußballspiele aus den 70er und 80er jahren übertragen werden und tennisspiele mit thomas muster aus dem jahre schnee? eine riesen sauerei ist daas was sich der orf erlaubt und der bürger wird für dieses schei..... programm zur kasse gebeten? was glaubt der herr wrabetz eigentlich daß er damit mehr zuseher gewinnt ? ganz bestimmt nicht.
Seiten: 1
MEIST GEKLICKT TV
Webtipps