Sonderthema:
Sex in der Kirche: Polizist gefeuert

Bayern

Sex in der Kirche: Polizist gefeuert

Ein Polizist aus Bayern ist wegen eines Sex-Abenteuers in einer Kirche sowie Unterschlagung einer Schreckschusswaffe aus dem Dienst entfernt worden. Sein Verhalten habe das Ansehen der Polizei hochgradig geschädigt, entschied das Verwaltungsgericht München am Montag.

Sex während des Gottesdienstes
Der Mann, der am Sonntag 28 Jahre alt geworden ist, hatte zu Silvester 2009/2010 mit einem amourösen Abenteuer während eines Gottesdienstes für Schlagzeilen gesorgt. Ausgerechnet während des Rosenkranzgebetes vergnügte er sich mit seiner Freundin unüberhörbar auf der Empore der barocken Kirche.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen