Sonderthema:
Video zum Thema IS: 4 jähriger sprengt Männer
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Brutale Exekution

ISIS lässt Kind Gefangene in die Luft sprengen

Erneut schockt die Terror-Miliz mit einem Propagandavideo einer Exekution. Besonders abscheulich dieses Mal ist jedoch die Tatsache, dass ein vierjähriger Bub darin die Hauptrolle spielt.

Drohung
Im Video befinden sich vier Gefangene in orangen Overalls zusammengepfercht in einem Auto. Davor steht der kleine Bub zusammen mit einem weiteren ISIS-Kämpfer. Das Kind spricht dann in die Kamera und erklärt, dass man alle „Ungläubigen“ bekämpfen und umbringen werde. Dann drückt er einen Auslöser, das Auto mit den vier Gefangenen wird in die Luft gesprengt. Der erwachsene Jihadist droht anschließend dem Westen und besonders England mit weiteren Anschlägen.

Aus England
Bei diesem Kind handelt es sich wahrscheinlich auch um einen gebürtigen Engländer, jedenfalls ist ein eindeutiger britischer Akzent zu erkennen. Der Vierjährige tauchte bereits in einem früheren ISIS-Video auf, spielte bei diesem allerdings nur eine passive Rolle.

In den britischen Medien wird spekuliert, dass der Bub der Sohn eines erfahrenen ISIS-Kämpfers sei. Dieser soll aus London stammen und habe sich vor rund zwei Jahren der Terrormiliz angeschlossen. 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen