Sonderthema:
Mann stirbt beim Sex mit Prostituierter

"Penis captivus"

Mann stirbt beim Sex mit Prostituierter

Ein Schock-Video aus China - woher genau ist allerdings unklar -  ist aufgetaucht: ein älterer Mann ist beim Sex mit einer Prostituierten gestorben. Die geschockte Frau konnte sich aber nicht mehr von dem toten Mann befreien und wurde von den Rettungskräften gemeinsam mit der Leiche abtransportiert. Dieses Phänomen hat sogar einen Namen. Das bedeutet, dass ein "penis captivus" offenbar öfter vorkommt.

Video zum Thema Abtransport der Leiche
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Erst im Krankenhaus wurde Frau befreit
Das Video zeigt, wie die Rettungskräfte den Toten unter einem Tuch auf einer Bahre abtransportieren, als sich plötzlich etwas rührt. Die Frau liegt offenbar immer noch auf ihrem toten Freier - vor den Augen schockierter Schaulustiger. Erst im Krankenhaus konnte die Frau von ihrem toten Freier befreit werden.

Während dem Sex zu sterben, ist nicht so ungewöhnlich, wie es klingt. Die körperliche Aktivität kann zu Herz-Attacken führen, allerdings eher bei Männern als bei Frauen. Deutlich seltener ist da schon ein "penis captivus". Dabei verkrampfen sich die Muskeln der Vagina so heftig, dass man(n) den Penis nicht mehr herausziehen kann.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen