Vulkan auf Island vor dem Ausbruch

Neues Flug-Chaos?

Vulkan auf Island vor dem Ausbruch

Experten befürchten dass der isländische Vulkan Grimsvötn kurz vor dem Ausbruch steht. Ein kleines Flüsschen in der Gegend des Vulkans sei über Nacht um das Dreifache angestiegen, erklärt Gunnar Sigurdsson, Wissenschaftler des Meteorologischen Instituts in Reykjavik gegenüber BILD. Für den Experten ein deutliches Zeichen für einen bevorstehenden Ausbruch.

Flug-Chaos?
Droht Europa jetzt ein neues Flug-Chaos wie vor acht Monaten, als der isländische Vulkan Eyjafjallajökull ausgebrochen ist? Damals mussten mehr als 100.000 Flüge gestrichen werden, Millionen Reisende saßen tagelang fest.

Ein weiterer Hinweis auf einen bevorstehenden Ausbruch: In den letzten Tagen wurde verstärkte seismische Aktivität um Grimsvötn gemessen. Ob die Aschewolke bei einem Ausbruch wirklich wieder so ein Chaos auslösen würde, vermag noch kein Wissenschaftler zu sagen. Fest steht, dass bei Gletschervulkanen die Mischung aus Magma und Eis sehr explosiv sein kann. Beunruhigend ist zudem, dass der Grimsvötn einer der aktivsten Vulkane Islands ist.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen