Arbeitslosigkeit stieg im Juli um 8,7 Prozent - 285.899 ohne Job

Die Zahl der Arbeitslosen in Österreich ist per Ende Juli im Vergleich zum Vorjahresmonat um 8,6 Prozent oder 18.126 Personen auf 227.869 gestiegen. Zugleich erhöhte sich die Zahl der Schulungsteilnehmer um 9,2 Prozent oder 4.869 Menschen auf 58.030. Insgesamt waren damit 285.899 Personen ohne Job, um 8,7 Prozent mehr als im Juli 2011, teilte das Sozialministerium mit.