Barclays Capital erhöht bwin-Kursziel von 46 auf 48,5 Euro

Die Analysten von Barclays Capital haben das Kursziel für den heimischen Internetwettanbieter bwin von 46,0 auf 48,5 Euro angehoben. Gleichzeitig wurde die Anlageempfehlung "overweight" bestätigt. Für die gesamte Branche bleiben die Experten jedoch weiterhin pessimistisch und bewerten sie mit "negative". Dies berichtet die Nachrichtenagentur Bloomberg. Am Mittwoch gegen 11.00 Uhr notierten die bwin-Titel an der Wiener Börse mit minus 2,06 Prozent bei 39,90 Euro.