Boeing macht weniger Gewinn - Aktie sinkt

Der US-Flugzeugbauer Boeing hat im abgelaufenen vierten Quartal einen Gewinnrückgang verbucht. Grund waren die geringeren Auslieferungen von Flugzeugen, wie der Airbus-Rivale am Mittwoch vor US-Börsenbeginn mitteilte. Der Gewinn sank auf 1,16 Mrd. Dollar (848 Mio. Euro) von 1,27 Mrd. Dollar ein Jahr zuvor. Der Umsatz lag bei 16,6 Mrd. Dollar. Boeing-Aktien reagierten vorbörslich mit Abschlägen von 2,4 Prozent.