Britische Industrie erhält Auftragsschub im März

Artikel teilen

Die britische Industrie hat im März überraschend viele Aufträge erhalten. Der Index für den Auftragseingang stieg auf plus fünf Zähler nach minus acht Punkten im Vormonat, wie der Industrieverband CBI mitteilte. Das ist der höchste Stand seit März 2008.

Experten hatten im Schnitt lediglich mit einer leichten Verbesserung auf minus sechs Punkte gerechnet. Ihre Preise wollen die Unternehmen so stark anheben wie seit mehr als zweieinhalb Jahren nicht mehr.

Lesen Sie auch

Dein oe24 E-Paper
Jetzt NEU auf oe24.at: Mit einem Click zum kompletten E-Paper ▲
OE24 Logo