conwert_Albertgasse

Deal

conwert übernimmt Kallco für 3,63 Mio

Kaufpreis beträgt 2,16 Mio. Euro in cash und 1,47 Mio. Euro in Aktien.

Der börsenotierte Althausdeveloper conwert Immobilieninvest SE übernimmt den Bauträger KALLCO für eine Barzahlung und Aktien von zusammen 3,63 Mio. Euro. Der Gesamtwert der übernommenen Immobilien beträgt nach Darstellung der conwert 18,3 Mio. Euro.

conwert zahlt ihrem früheren Verwaltungsrat Winfried Kallinger bzw. seiner Privatstiftung 2,16 Mio. Euro in bar und 1,47 Mio. Euro in conwert-Aktien, teilte die Gesellschaft mit. Kallco ist ein Wiener Immobilienentwickler, der Wohnungen, Büros und Geschäftslokale entwickelt.