Deutsche Bank startet Postbank-Übernahme

Die Deutsche Bank startet die Komplettübernahme der Postbank. Postbank-Aktionäre können das Übernahmeangebot zu 25 Euro je Anteilsschein von diesem Donnerstag (7. Oktober) an bis zum 4. November annehmen, wie das größte deutsche Geldinstitut am Donnerstag mitteilte. Die Deutsche Bank will die Postbank noch in diesem Jahr voll in die Konzernrechnung aufnehmen.

Die Deutsche Bank startet die Komplettübernahme der Postbank. Postbank-Aktionäre können das Übernahmeangebot zu 25 Euro je Anteilsschein von diesem Donnerstag (7. Oktober) an bis zum 4. November annehmen, wie das größte deutsche Geldinstitut am Donnerstag mitteilte. Die Deutsche Bank will die Postbank noch in diesem Jahr voll in die Konzernrechnung aufnehmen.

Derzeit ist sie mit 29,95 Prozent an der Postbank beteiligt. Am Mittwoch hatte der DAX-Konzern eine Kapitalerhöhung mit der Rekordsumme von 10,2 Mrd. Euro abgeschlossen, die zum größten Teil für die Postbank-Übernahme verwendet werden soll.