Deutscher Einzelhandel legte im Oktober kräftig zu

Die wiederentdeckte Kauflust der deutschen Verbraucher lässt die Kassen im deutschen Einzelhandel klingeln. Nach zwei schwachen Monaten stiegen die Branchenumsätze im Oktober gegenüber dem September überraschend deutlich um real (preisbereinigt) 2,3 Prozent.

Die wiederentdeckte Kauflust der deutschen Verbraucher lässt die Kassen im deutschen Einzelhandel klingeln. Nach zwei schwachen Monaten stiegen die Branchenumsätze im Oktober gegenüber dem September überraschend deutlich um real (preisbereinigt) 2,3 Prozent.

Im Vormonat waren sie auf Monatssicht noch um 1,8 Prozent gefallen. Im Jahresvergleich lagen die Einzelhandelsumsätze im Oktober allerdings leicht um 0,7 Prozent unter Vorjahresniveau. Dank der guten Verbraucherstimmung ist die Branche derzeit aber optimistisch. Nach dem guten Start am ersten Adventswochenende hatte der Handel im aktuellen Weihnachtsgeschäft ein Umsatzplus von 2,5 Prozent zum Vorjahr vorausgesagt.