Deutscher Maschinenbau erwartet für 2012 ein Produktionsplus

Trotz der Schuldenkrise zeigt sich der deutsche Maschinenbau optimistischer als bisher. Statt der zuvor erwarteten Stagnation der Produktion rechnet der Maschinenbau für 2012 mit einem Plus von zwei Prozent, teilte der Branchenverband VDMA am Donnerstag mit. Die Branche traut sich auch für das kommende Jahr ein Produktionsplus von zwei Prozent zu.

Zwar dürften im ersten Quartal 2013 noch Minusraten anfallen, da die Produktion am hohen Vorjahresniveau gemessen würde, erklärte VDMA-Chefvolkswirt Ralph Wiechers. Die deutsche Maschinenproduktion dürfte sich aber mit Auslaufen dieses Effekts wieder ins Plus drehen. Mit ein Grund für den Optimismus sei auch die Annahme, dass sich das weltwirtschaftliche Umfeld aufhelle.

Im ersten Halbjahr 2012 hat die Maschinenbau-Produktion das Vorjahresniveau um vier Prozent übertroffen. Mit mehr als 900.000 Beschäftigten zählt die Branche zum Rückgrat der deutschen Wirtschaft.

Lesen Sie auch