Euro am Nachmittag fester

Der Euro hat gegen den Dollar am Freitagnachmittag weiter zugelegt. Bis gegen 15.30 Uhr stieg der Euro auf 1,3180 Dollar. Das tägliche EZB-Fixing wurde am Nachmittag mit 1,3192 Dollar ermittelt. Auch gegen den Yen konnte der Euro zulegen. Gegen Pfund und Franken zeigte sich der Euro wenig verändert.

Nachdem bereits am Vormittag ein überraschend gestiegener ifo-Geschäftsklimaindex den Euro gestützt hatte, verbesserten die wieder etwas zurück gekommenen Risikoaufschläge für Spaniens Staatsanleihen im Verlauf die Euro-Stimmung zusätzlich. Zudem wird nun auf eine Aufstockung der IWF-Mittel für den Euro-Rettungsfonds bei der laufenden Frühjahrstagung von IWF und Weltbank in Washington gehofft.