Euro gegen Dollar auf Monatshoch

Der Euro hat gegen den US-Dollar im Vorfeld des Euro-Finanzministertreffens in Kopenhagen klare Gewinne verzeichnet. Die europäische Gemeinschaftswährung notierte am Freitag um neun Uhr mit 1,3361 Dollar, das ist der höchste Stand in diesem Monat. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Richtwert am Vortag bei 1,3272 Euro fixiert.

Gegenstand des Treffens in Kopenhagen ist unter anderem die Aufstockung der beiden Euro-Rettungsfonds. Der deutsche Finanzminister Wolfgang Schäuble hatte am Donnerstagabend bei einer Diskussionsveranstaltung in der Kopenhagener Universität einen Betrag von 800 Mrd. genannt, Frankreich befürwortet indes etwa eine Billion Euro.

Konjunkturseitig stehen einmal mehr Daten aus den USA auf der Agenda. Veröffentlicht wird am Nachmittag etwa der Chicago-Einkaufsmanagerindex.

Lesen Sie auch