Europas Leitbörsen beschließen sechste Verlustwoche in Serie

Belastet von Sorgen um die Erholung der Weltwirtschaft haben Europas Leitbörsen am Freitag mit deutlich tieferen Notierungen geschlossen. Zudem sorgten enttäuschende Exportdaten aus China, die Differenzen zwischen Deutschland und der Europäischen Zentralbank (EZB) über das weitere Vorgehen in Griechenland sowie eine schwache Wall Street für Abwärtsdruck, sagten Händler.