Wiener_Boerse_APA

Wiener Börse

ATX startet knapp behauptet bei 2.043,35

Artikel teilen

Die meisten Kursbewegungen und Umsätze blieben in sehr engen Spannen.

Die Wiener Börse ist am Dienstag praktisch unverändert zum Vortag in den Handel gestartet. Der Wiener Aktienindex ATX notierte um 9.45 Uhr mit 2.043,35 Punkten nach 2.043,93 Einheiten am Montag, das ist ein winziges Minus von 0,58 Punkten bzw. 0,03 Prozent.

Der Frühhandel verlief bis dato ausgesprochen ruhig. Die meisten Kursbewegungen und Umsätze blieben in sehr engen Spannen. Größere Nachfrage gab es in der Früh einzig in Erste Group. Die Aktie stieg um 1,62 Prozent auf 15,65 Euro.

Erste-Chef Andreas Treichl hatte am Montagabend in einem Internet-Chat der Bank das nach hohen Verlusten dividendenlose Jahr 2011 als einmalige Angelegenheit bezeichnet. Aktienrückkäufe seien allerdings nicht geplant, so Treichl.

Fest notierten auch Kapsch TrafficCom mit einem Plus von 1,09 Prozent auf 64,90 Euro. OMV legten nach einer neuen Analysteneinstufung 0,76 Prozent auf 25,06 Euro zu. Die Analysten von Kepler haben die Aktie in einer Ersteinstufung mit "hold" und einem Kursziel von 28,00 Euro bewertet.

Größter Verlierer waren im Frühhandel Intercell mit einem Minus von 4,42 Prozent auf 2,40 Euro. Größere Abgaben gab es in Andritz, die Aktie fiel nach den zuletzt deutlichen Gewinnen um 1,16 Prozent auf 75,05 Euro.

Mit Spannung erwartet wird nun der am Vormittag noch anstehende aktuelle Index der Konjunkturerwartungen des deutschen ZEW-Instituts. Im März war das an den Märkten viel beachtete Stimmungsbarometer noch auf den höchsten Stand seit Juni 2010 geklettert.

Der ATX Prime notierte bei 1.017,17 Zählern und damit um 0,01 Prozent oder 0,13 Punkte tiefer. Im prime market zeigten sich 13 Titel mit höheren Kursen, 15 mit tieferen und vier unverändert. In acht Aktien kam es bisher zu keiner Kursbildung. Bis 9.45 Uhr wurden im prime market insgesamt 601.940 (Vortag:575.270) Stück Aktien in Einfachzählung mit einem Kurswert von 16,990 (16,05) Mio. Euro (Doppelzählung) gehandelt.

Dein oe24 E-Paper
Jetzt NEU auf oe24.at: Mit einem Click zum kompletten E-Paper ▲
OE24 Logo