Renten: Schwächere Notierungen

Artikel teilen

Die Charttechnik spricht gegen den Bund-Future, hieß es von Teilnehmern.

Deshalb konnte der Leitkontrakt auch von den eher schwachen Aktienmärkten nicht profitieren und fiel unter die Marke von 121,0 Punkte zurück.

Um 17:30 Uhr notierte die Leitemission am europäischen Rentenmarkt, der deutsche Euro-Bund Future mit Dezember-Termin, mit 120,86 um 33 Basispunkte unter dem Schluss-Stand vom Vortag (121,19). Heute Früh notierte der Rentenfuture mit 121,01.

Das Tageshoch lag bisher bei 121,15, das Tagestief bei 120,74, die Tagesbandbreite umfasst damit bisher 41 Basispunkte. Der Handel verläuft bei durchschnittlichem Volumen, in Frankfurt wurden bisher etwa 666.302 Dezember-Kontrakte gehandelt.

OE24 Logo