Tokios Börse setzte Aufholjagd fort

Wirtschaft

Tokios Börse setzte Aufholjagd fort

Nikkei über 19.000 Punkten.

Die Börse in Tokio hat am Freitag weiter kräftig Boden gut gemacht. Der Nikkei-Index für 225 führende Werte kletterte wieder zurück über die psychologisch wichtige Kursmarke von 19.000 Punkten. Zum Handelsende notierte das Börsenbarometer einen satten Aufschlag von 561,88 Punkten oder 3,03 Prozent und ging bei 19.136,32 Punkten ins Wochenende.

Der breit gefasste Topix verbesserte sich ebenfalls deutlich um 49,39 Punkte oder 3,29 Prozent auf 1.549,80 Zähler.