Wiener Börse im Verlauf freundlich

Plus von 0,30 Prozent

Wiener Börse im Verlauf freundlich

Der ATX wurde um 14.15 Uhr mit 2.537,09 Punkten errechnet.

Die Wiener Börse hat sich am Dienstag Nachmittag bei moderatem Volumen mit freundlicher Tendenz gezeigt. Der ATX wurde um 14.15 Uhr mit 2.537,09 Punkten errechnet, das ist ein Plus von 7,68 Punkten bzw. 0,30 Prozent.

Der ATX konnte sich recht gut im grünen Bereich halten, während die europäischen Märkte noch kein klares Bild zeigten. Die Märkte waren nach schwachen Übersee-Vorgaben einheitlich mit Verlusten in den Handel gestartet, konnten dann ihre Abschläge aber deutlich eingrenzen und zum Teil in Plus drehen. Marktbeobachter verwiesen auf eine klare Erholung beim Euro gegen den US-Dollar sowie auf positiv tendierende US-Futures.

In einem starken europäischen Rohstoff-Sektor konnten auch voestalpine zulegen und gewannen 1,11 Prozent auf 27,30 Euro. Schwächer zeigten sich unter den Indexschwergewichten hingegen Telekom Austria mit minus 0,27 Prozent auf 10,98 Euro. OMV gaben leicht um 0,09 Prozent auf 26,85 Euro nach. Die Bankwerte tendierten uneinheitlich.